© Porta Bavaria d.o.o. | info@turm-krk.de | www.turm-krk.de | Turm Krk - Urlaub in historischen Steinhäusern mit Panorama Blick

Malinska: Haludovo

Erreichbarkeit / Wegbeschreibung:
Dieser Strand befindet sich unterhalb der 2002 geschlossenen Hotelanlage Haludovo. Zu Fuß ist dieser von Malinska aus erreichbar. Mit dem Auto biegt man kurz nach dem Ortseingang Malinska (unterhalb von Sveti Vid) nach rechts ab zu dieser immer noch gut beschilderten Hotelanlage. Man kommt dort an der in der Hauptsaison wieder benutzen Appartement-Anlage Lavande vorbei (nicht auf den zu den Appartements gehörigen Parkplätzen parken). Parkplätze stehen dort auch zur Verfügung, welche in der Hauptsaison gebührenpflichtig sind.

 

Beschreibung:
Ein wunderschöner Felsstrand mit viel natürlichem Schatten durch große Bäume (v.a. Kiefern). Einige Zugänge zum Meer wurden mit Beton begradigt, so dass es leichter ist dort in das Wasser zu kommen. Da das Wasser hier sehr klar ist benötigt man unbedingt Badeschuhe um nicht in einen Seeigel zu steigen.

 

Versorgungsmöglichkeiten:
In der Hauptsaison hat das Restaurant beim "Fischerdorf" (Ribarska Selo) und ein kleiner Imbiss kurz vor dem Strand Maestral geöffnet. Ansonsten bietet es sich an kühle Getränke in einer Kühltasche dabei zu haben.

 

Besonderheiten:
Der Hotelkomplex Haludovo mit 5 Sternen wurde 1971 eröffnet und bestand im Wesentlichen aus dem 5-Sterne-Hotel Palace, dem 4-Sterne-Hotel Tamaris und dem Fischerdorf (mehrere Bungalows und Restaurants direkt am Wasser). Zu der Anlage gehörten Tennisplätze, Minigolf, Kegelbahn usw.

Der Hotelklompex entwickelte sich zu einem Zentrum für berühmte Gäste aus aller Welt. Selbst Staatsmänner, wie der damalige Staatspräsident des Irak Saddam Hussein (mit 250 Begleitern) und der schwedische Ministerpräsident Olof Palme, waren Gäste in dieser Anlage. Anlässlich des Besuches von Saddam Hussein, soll sogar der Swimmingpool mit Champagner gefüllt worden sein. Nach Angaben des früheren Direktors dieser Anlage, soll es in dieser Zeit Tage gegeben haben, in denen 100 kg Hummer, 5 kg Kaviar und hunderte von Flaschen Champagner und Whisky verbraucht worden sind.

Mit der Zeit ließ aber der Zustrom von zahlungskräftigen Gästen nach und die Anlage hat sich zu einem Zentrum für Massentourismus entwickelt. Diese Entwicklung setzte sich bis in die Jahre 1991/1992 fort und der Hotelkomplex wurde während des Krieges als Flüchtlingslager benutzt. Danach hat der kroatische Staat die Anlage an einen ausländischen Investor verkauft, der es wieder in eine 5 Sterne Resort verwandeln wollte. Scheinbar handelte es sich aber nur um einen Spekulaten und so verfällt das Hotel seit 2002 nach einem Totalausverkauf (und Plünderungen) des Mobiliars mehr und mehr...

Heutzutage kann man den Verfall und etwas der damaligen Pracht besichtigen. Dies ist allerdings verboten und nicht ungefährlich, da durch Randalierer fast keine Glasscheibe mehr heil ist ! 

 

Bewertungen
3.0 von 5 Sternen (65 Bewertungen)

Zielgruppe
  • Familien
  • Singles
  • Familien mit Kleinkindern
  • Ältere Personen
  • Paare
  • Besucher mit körperlicher Behinderung
Strandtyp
  • Felsen
  • Beton
  • natürlicher Schatten
  • Kies
Sport/Aktivitäten
  • Schnorcheln
Anlagen
  • Restaurant
  • Bar
-> Alle Strände in Malinska

Bilder

© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Google Places
© Google Places
© Google Places
© Google Places
© Google Places
© Google Places
© Google Places
© Google Places
© Google Places


Karten






Andere Strände in der Nähe


Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der Angaben übernehmen wir keine Haftung. Die Bilder von Google Places werden von deren Eigentümern georeferenziert und deren Position stimmt leider nicht immer. Gerade außerhalb der Hauptsaison werden nicht alle angegebenen Dienstleistungen für die Strandurlauber angeboten, dafür werden aber auch in der Regel keine Parkgebühren mehr erhoben. Für Verbesserungsvorschläge, Fotos, etc. senden sie bitte eine E-mail an: . Danke für Ihre Mithilfe zur Verbesserung des Angebots.

Bildergalerie Hotel Haludovo




Lost Places - Verlassenes Luxushotel in Kroatien | Galileo Lunch Break

 


Strände

Sie wollen nicht jeden Tag an den gleichen Strand gehen sondern die Vielfalt der Insel Krk kennenlernen?

Dann benötigen Sie evtl. noch eine passende Unterkunft auf der Insel Krk mit so einem Ausblick:

Übersicht über unsere Appartements

Preise und Belegung