Malinska - Turm Krk
© Porta Bavaria d.o.o. | info@turm-krk.de | www.turm-krk.de | Turm Krk - Urlaub in historischen Steinhäusern mit Panorama Blick

Malinska und Umgebung

Hafen von Malinska
Hafen von Malinska

Malinska liegt in einer windgeschützten Bucht im Westen der Insel Krk. Die Wassertemparatur ist meist auch um 1 Grad höher wie an den anderen Orten auf der Insel Krk. Ein idealer Badeort in Kroatien. Die sehr gut ausgebaute Hafenpromenade erstreckt sich vom Hotelkomplex Haludovo bis nach Porat und ist ca. 5 km lang. Ideal zum Flanieren, Wandern und Radfahren immer direkt am Meer.

Makinska wir auch als Perle in der Inselwelt der Kvarner Bucht bezeichnet.

Altes Schiff am Hafen (leider nicht mehr da)
Altes Schiff am Hafen (leider nicht mehr da)

Es gibt sehr viele gute Restaurants in Malinska.

Das Kultur- und Unterhaltungsprogramm ist in Malinska besonders vielfältig:

  • Rock am Meer (Mai)
  • Fest des Schutzpatron Apollinaris (23. Juli)
  • Fiesta Malinska - Nacht von Malinska (Ende Juli)
  • Kvarner-Regatten (im September)
  • Kultursommer (15. Juni - 15. September)

Nachtleben in Malinska:

  • Maita'i Bar (Lina Bolmarčića)
  • Club Boa (Nachtclub beim Busbahnhof)
  • Siesta beach bar (an der Mole)
  • Beach Bar Paradajz (Paradiesweg)

 

Strand in Malinska
Strand in Malinska

Ortsteile von Malinska

Malinska hat 21 Ortteile und Dörfer, die sich entlang der Bucht von Malinska erstrecken:

Barušići, Bogovići, Kremenići, Ljutići, Malinska, Maršići, Milčetići, Milovčići, Oštrobradić, Porat, Radići, Sabljići, Sršići, Strilčići, Sveti Ivan, Sveti Vid-Miholjice, Sveti Anton, Turčić, Vantačići, Zidarići und Žgombići.

Medizinische Versorgung

Zahnarzt

Dr. Anton Žgombić

Kvarnerska 41

51511 Malinska

Tel. 00385 -51 - 858 261

Apotheke

Ljekarna Jadran

Lina Bolmarčića 33

51511 Malinska

tel-fax. 00385 - 51 - 859 387

Med. Klinik

Lina Bolmarčića bb

51511 Malinska

tel-fax. 00385 - 51 - 859 194

 

 

Hafen von Porat (bei Malinska)
Hafen von Porat (bei Malinska)

Strände Malinska


15 Strände

Sehenswürdigkeiten in Malinska

  • Kloster Porat
  • Fumak
  • Sveti Apolinar
  • Haludovo
  • Paradiesweg
  • Hafenpromenade

Fumak

Fumak ist eines der größten Holzkreuze Europas und befindet sich in der Nähe von Porat. Sollten Sie mit dem Auto kommen, fahren sie am Ende der asphaltierten Strasse noch einige Minuten auf dem Schotterweg weiter. Parken können Sie direkt vor dem Eingang zum Kreuzweg.

Der Erbauer Petar Trp wurde 1934 in Turcic bei Malinska geboren. Er wanderte im Alter von 29 Jahren mit seiner Familie nach Australien aus. Nach einem kurzen Aufenthalt im Jahr 1970 auf Krk ging er nach New York und kehrte dann erst im Jahr 1982 wieder zurück nach Kroatien, wobei einige seiner Verwandten in den USA bzw. in Australien blieben.

Herr Trp wollte nach seiner Rückkehr etwas für zukünftige Generationen erschaffen und so steckte er über ein Jahrzehnt lang seine Zeit und sein Geld in das Projekt Fumak. Auf dem 61 Meter hohen Hügel Fumak erbaute er ein Kreuz und einen Kreuzweg. Besonders lange dauerte die Suche nach geeigneten Eichenstämmen um das gewaltige Kreuz zu bauen. Eingeweiht wurde es im Jahre 1999 und jährlich am 14. September wird dort eine hl. Messe gefeiert.

Die technischen Daten des Kreuzes sind immens, so ist die gesamte Höhe 11,5 Meter und das Kreuz alleine ist 6,60 Meter hoch. Die Jesusskulptur ist 2,80 Meter hoch (Spannweite von fast 2 Metern) und wiegt 840 kg.


Bilder

© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.


Karten



Wander oder Radziel: Sveti Petar bei Gabonjin

Wir haben diesen wunderschönen ausßergewöhnlichen Ort erst imNovember 2016 entdeckt. Die Kirche Sveti Petar bei Gabonj. Eine alte Kirche umgeben von einer riesigen Blumenwiese mit Picknickplatz und 360 Grad Ausblck über die ganze Insel Krk.

Dieser Geheimtipp ist übrigens sehr gut vom Turm in Sveti Vid oder auch von Barusici (Kamen/More/Kamenica) zu erwandern oder mit dem Fahrrad zu erreichen.

Hier der Link auf die Tour nach Sveti Petar

 

Ausflugziel Sveti Petar bei Gabonj - Kapelle mit Picknickplatz unter dem Baum

Und wer einen Wander- oder Fahrradurlaub plant: die Monate April und Mai / September-November sind perfekt dafür geeignet auf der goldenen Insel Krk.

Hier der Link auf die Touren:

PS: Seit 2014 gibt es diesen Wanderführer und diesen Mountainbikeführer (bei Amazon) von Christian Walter

 


Bilder

© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.


Karten



Hotel Haludovo in Malinska quo vadis?

Das ehemals berühmte 5 Sterne Vorzeige Hotel Haludovo bei Malinska verfällt immer mehr. Den Eigentümern (ein Russe und die Bank Hypo Alpe Adria) hat das Hotel auch nicht wirklich Glück gebracht. Wir haben mal eine Expedition gestartet um und einen Überblick zu verschaffen.

 

Der Pool hier wurde mal mit Champagner aufgefüllt, jetzt ist tote Hose

Wir trauern um das Haludovo und hoffen daß sich da bald wieder was bewegt.....


Bilder

© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.
© Porta Bavaria d.o.o.


Karten





Schiffsausflüge von Malinska

Von Malinska aus werden einige Bootsausflüge angeboten. Darunter die Fahrt mit Glasbodenboot, einem großen Katamaran oder einem Bootausflug nach Beli auf Cres (Gänsegeier). Von Krk oder Pinezići fährt das Semi-U-Boot Marlin.

Infos und Buchung dabei direkt auf den Booten oder den zahlreichen Reisebüros (z.B. in Hafennähe).

 


Video Malinska Tourist Board - 7 Minuten - Deutsch


Video Malinska aus der Luft - 3,5 Minuten - Deutsch


Video Malinska - 5 Minuten - Englisch


Museum im Ortsteil Sveti Vid-Miholjice von Malinska

Wir haben vor über 5 Jahren schon einen Geocache in der alten Basilikaruine von Sveti Vid deponiert um interessierte Geocacher und Wanderer auf diesen besonderen Ort aufmerksam zu machen. Ab sofort werden die besten Fundstücke in dem kleinen Museum neben dem Gemeindehaus ausgestellt. Unter anderem befindet sich dort ein über 1500 Jahre altes Taufbecken.

 

Insel Krk Sveti Vid - neues Museum eröffnet - Fundstücke der Basilika von Sveti Vid

 

Insel Krk Sveti Vid - neues Museum eröffnet - Party mit Live Band in Sveti Vid

 



Karten



Geschichte von Malinska

Malinksa bedeutet so viel wie Mühle. Vor allem landwirtschaftliche Güter wie Holz und Olivenöl wurden vom Hafen von Malinksa verschifft.
1880 wurde Malinksa vom Tourismus wachgeküsst. Seit dieser Zeit verkehrte eine Schifffahrtlinie von Opatja/Rijeka nach Malinksa. Es waren die Urlauber aus Opatja die wegen Jagd- und Gesundheitstourismus kamen. Sogar der österreichische Thronfolger Rudolph von Habsburg machte 1885 Urlaub in Malinska.

Malinska Insel Krk Geschichte - historische Postkarte
Malinska Insel Krk Geschichte - historische Postkarte

In den 70er Jahren wurde das Haludovo gebaut, eine Hotelanalage am Meer in einen schönen Wald integriert. In Malinksa gibt es zahlreiche einsame Buchten und Wälder. Vom Haludovo bis Njivice erstreckt sich der 5 km lange Paradiesweg.

 

Strand in Malinska (Paradiesweg mit Hängematten)
Strand in Malinska (Paradiesweg mit Hängematten)



Heute ist Malinksa touristisch gut erschlossen, besitzt eine Vielzahl von wunderbaren Stränden und ein ideales Ausgangspunkt um die Insel kennenzulernen.

Spektakulär sind auch die Sonnenuntergänge, die entweder hinter der Insel Cres oder hinter Istrien untergeht. Diese kann man besonders gut von den Ferienwohnungen in Sveti Vid genießen.