© Porta Bavaria d.o.o. | info@turm-krk.de | www.turm-krk.de | Turm Krk - Urlaub in historischen Steinhäusern mit Panorama Blick

Kroatische Rezeptsammlung (deutsch und englisch)

Hier werden kroatische Rezepte gesammelt.

Jeder ist eingeladen, leckere Rezepte zu schicken an .


Rezept - Surlice

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 250 ml Wasser
  • 1 ganzes Ei
  • 1 Eigelb
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl

Zubereitung

Aus den Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten, zu einer Kugel formen und zugedeckt eine Stunde kühl stellen und ruhen lassen. Anschließend etwa walnussgroße Stücke davon abnehmen und ausrollen. Über einer Stricknadel (jawohl!) zu einer Art Makkaroni rollen. Etwas trocknen lassen und ca. 2 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Sie schmecken zu allem, was Sauce hat.


Škampi na buzaru = Scampi in Tomaten-Weißwein-Sauce

Zutaten

  • 1,5 kg Škampi
  • 700 g Tomaten
  • 300 g rote Zwiebeln
  • 5 EL Olivenöl
  • 4 Knoblauchzehen
  • ½ l Fischfond
  • ½ l Weißwein
  • Meersalz, Pfeffer, frische Petersilie

Zubereitung

Die klein geschnittene Zwiebel in dem Öl glasig dünsten und die fein gehackten Knoblauchzehen hinzufügen. Die gehäuteten und klein geschnittenen Tomaten zu den Zwiebeln geben und mit Fischfond auffüllen. Einmal aufkochen lassen, die Škampi in die Sauce geben, den Wein angießen, salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 15 Minuten köcheln lassen. Mit der frischen Petersilie bestreut und mit viel Brot und kühlem Weißwein servieren.

Die Bezeichnung "Buzara" leitet sich ab von dem italienischen "bugiarda" (Lügnerin). In früheren Zeiten konnte man frische Fische und Schalentiere noch nicht so gut kühlen und frisch halten, wie heute. Um diese doch noch zu verwenden, bereitete die Hausfrau sie in einem großen Topf mit einer gut gewürzten Sauce zu. So merkte man nicht, dass die Meerestiere schon etwas älter waren. Heute werden diese Gerichte allerdings mit einwandfreien Zutaten zubereitet.


Miesmuschlen / Pizdice

Hier das entscheidende (naj bitnije)


Za dobar provod za dvije osobe trebat će: / Zutaten für 2Personen

* 1 kilogram 'pizdica', / 1Kg Miesmuscheln
* 100 ml maslinovog ulja, / 100ml OlivenÖl
* 3 češnja češnjaka, / 3Knoblauchzehen kleingehakt
* 1,5 žlica krušnih mrvica, / 1,5 Löffel Semmelbrösel
* nasjeckani peršin, / kleingehackte Petersilie
* još bijelog vina (za kuhanje - samo jedna čaša) / ein Glas Weiswein (ca. 0,2l)
* i vegeta / Vegeta (kroatische Würzmischung fast überall zu kaufen)

'Pizdice' (sve!) se dobro očiste i operu. / Miesmuscheln gut waschen

Na zagrijano maslinovo ulje stave se sitno nasjeckani češnjak, mrvice, peršin, vino, vegeta i papar po ukusu. / Auf heißes OlivenÖl gibt man die kleingehakten Knoblauchzehen; Semmelbrösel; Petersilie; wein und Pfeffer nach geschmack.

Unutra se ubace 'pizdice' i sve se kuha na laganoj vatri / danach gibt man die Miesmuscheln dazu und man köchelt es auf leichter Flamme

Otprilike je to i vrijeme kada se dagnje otvore, odnosno, kad su kuhane. / bis die Miesmuscheln sich öffnen aber auch die Soße köchelt

Jelo treba poslužiti s kruhom u puno umaka, a 'pizdice' se srču iz otvorenih školjki. / Serviert werden die Miesmuscheln mit sehr viel Soße (die man mit weißbrot tinkt zu den Miesmuscheln).


Šurlice mit Lammfleischgulasch


Šurlice

Zutaten (für 6 Personen):
Mehl1 kg
Eier1-2 Stk.
Wasser und Salz nach Bedarf

Frischkäse0,2 kg

Zubereitungsweise
Aus dem Mehl, den Eiern, Salz und Wasser einen etwas festeren Teig kneten. Danach den Teig walken und in Stücke von etwa 1 dag schneiden, diese dann mit den Händen und mit einer Stricknadel durch Walken zu einer «šurlica» (Nudel) mit einer Länge von 8-10 cm formen. Die šurlica vorsichtig von der Nadel nehmen, damit sie innen hohl bleibt. Etwas trocknen lassen, danach in Salzwasser kochen bis sie weich sind. Hinweis: šurlice sind eine sehr beliebte Speise auf der Insel Krk und keine Feierlichkeit oder Hochzeiten und ähnliches sind ohne šurlice denkbar. Šurlice werden auch mit Rind-, Kalbs- und Schafsgulasch zubereitet. Heimischer Schafskäse wird üppig verwendet und seine Aufgabe ist es, dass er dem fertigen Gericht einen guten Geschmack verleiht.

Lammfleischgulasch


Zutaten (für 6 Personen):
Lammfleisch2 kg
Zwiebeln0,45 kg
Frische Tomaten0,15 kg
Öl0,18 l
Knoblauch4 Zehen
Wein2 dcl
Petersilie, Salz, Pfeffer

Zubereitungsweise
Auf den Zwiebeln das Portionsweise geschnittene Lammfleisch unter Zugabe von Knoblauch, Tomaten, Petersilie, sowie den Gewürzen dünsten. Es ist notwendig nach Bedarf mit Wasser aufzugießen, etwas mit Mehl zu bestreuen und am Ende Wein zuzugeben, die Menge der Sauce zu bestimmen und abzuschmecken. Die gekochten šurlice in eine Schüssel geben, die Sauce und den Käse zugeben und am Ende das Fleisch.


Presnac (Presnec-Presnoc)


Benötigte Zutaten für die Masse
Jungen Schafskäse1 kg
Zucker0,25 kg
Mehl0,10 kg
Eigelb6 Stk.
Zitronenschale, Vanillezucker nach Bedarf

Benötigte Zutaten für den Teig
Mehl0,25 kg
Zucker0,05 kg
Schmalz0,05 kg
Eier1 Stk.
Etwas Salz

Zubereitungsweise
Aus 0,25 kg Mehl, 0,05 kg Zucker, 0,05 kg Schmalz oder Butter, 1 Ei, etwas Salz wird ein Teig wie für Makkaroni geknetet und in Form eines Fladens geformt, etwas stehen lassen und in einer runden Form der Größe eines größeren metallenen Tellers oder zwei kleinerer und noch etwa 30 % breiter walken. Dieser Teig dient als Unterlage in welche die Käsemasse eingewickelt wird.

Vorbereitung der Masse
Den jungen Käse fein mahlen; Zucker und Eigelb etwas verrühren, Käse und Mehl zugeben, langsam vermengen und in den vorbereiteten Teig geben, glatt streichen, den Rand des Teigs teilweise schließen, im Abstand von 5 cm den Teig zwicken bzw. schmücken, und mit einem Teigrad den Teig bereits auf dem Brett ausschneiden. Den so geschichteten presnac backt man im Rohr bei gemäßigter Hitze bis er eine schöne Farbe bekommt. Man bestreut ihn mit Staubzucker und er wird am häufigsten kalt serviert. Dies ist ein bekanntes Dessert der Insel Krk und wird in fast allen Orten auf der Insel anhand sehr ähnlicher Rezeptur zubereitet.


Omelette of Salted anchovies and olives

SERVES:
10 salted sardines
100g olives
4 tomatoes
Oil, salt and pepper
PREPARATION TIME: 4 minutes
INGREDIENTS:
12 eggs
5  dl of milk
200g flour

Break the eggs, add a pinch of salt, the milk and mix together. Slowly add the flour and mix until a smooth paste is achieved. Remove the bones from the salted sardines (or rather cut into fillets). Fry the omelettes in a little oil in the frying pan, and before the mixture becomes thick, place three salted sardines and the olives cut into halves onto it. Clean the tomatoes and cut them into slices. Lay the tomatoes one beside the other onto each half of the omelette, and then do the same with the other half. Decorate the omelette by sprinkling chopped parsley or chives.

 


Salted sardine focaccia (starter)

This is a speciality of Quarnero cuisine
Ingredients:
Ingredients for 6
0.30 kg salted sardines
0.20 kg onions
Olive oil
Flour
Yeast
Salt and water for the dough
Milk and margarine.

Mix the bread dough and leave it to rise.  Divide the dough into two equal parts.  Oil a frying pan with the margarine.  Roll out part of the dough and place the salted sardines and onion on top of it then pour a little olive oil over the top,  cover with the remaining dough and cook.
Cut the hot focaccia and serve it with a salad (green salad, radicchio, rocket).
Alternatively: as before except for the onion, which should be lightly fried adding a few fresh tomatoes
Recipe origin: traditional homemade dish from Crikvenica.


Focaccia with salted sardines and onions

Ingredients for 4:
200g salted sardines (cleaned)
150g onions
100 ml olive oil
250g flour
10g yeast – fresh
Salt
A teaspoon of sugar

Mix the flour, yeast, sugar, a little warm water and a third of the olive oil and salt and leave it to rise.
Once the dough has doubled in size, divide it into two equal parts.
Oil a frying pan with olive oil and roll out a part of the dough.  Cover the dough with the salted sardines and add a little lightly fried onion (cutlets).  Spray with olive oil and cover with the remaining dough.
Allow the focaccia to rise slowly.
Bake in the oven at a temperature of 180° for about 30 minutes.
Serve the focaccia warm with a salad of rocket and grated pecorino cheese.


“Šurlice (a type of dough which is typical of the island of Krk)” with squid


"Šurlice" - a type of dough which is typical of the island of Krk

Ingredients for 4:
500g cleaned squid
70 ml olive oil
60g onions
1 clove of garlic
50ml Vrbnička Žlahtina wine
1 teaspoon breadcrumbs
50ml tomato puree
100ml fish broth
500g cooked “šurlice”
salt and pepper

Lightly fry the chopped onion in the oil, add the squid, salt, pepper, garlic and continue cooking.  Once the squid has become soft, add the Žlahtina wine, the breadcrumbs and the fish broth and leave to cook a little longer. 
Add the “šurlice”, a spoonful of olive oil, mix and serve.


Light broth of squid with polenta

Ingredients for 4:
Onion
Squid
2 cloves of garlic
Parsley
Red wine
Olive oil
Seasoning/spices
Polenta

Clean the squid taking care not to damage the ink sack, which you should put to one side.
Chop the onion and lightly brown it, add the squid, 2 finely chopped garlic cloves and chopped parsley.  Add the red wine and leave to cook for about 15 minutes.  Use good quality olive oil.
Enjoy your meal!
It is better if you use squid from the Adriatic.


Squid filled with red radicchio

Ingredients for 4:
1000g squid from the Adriatic
150g red radicchio (large leafed)
100g cured ham
100ml olive oil
1 clove of garlic
salt
pepper

Clean and rinse the squid.  Prepare the filling by cooking the squid tentacles which have been chopped into pieces, with the cured ham and the chopped garlic in a little oil, and add salt and pepper.
Once cooled, wrap the filling in a few radicchio leaves (like the “sarma”, a type of meat and rice pie, wrapped in cabbage leaves), then fill the squid and close using cocktail sticks.


Stuffed eggs

6 eggs
7-8 salted anchovies or sardines
a teaspoon breadcrumbs
0.5dl olive oil
Parsley leaves

Boil the eggs, peel and cut them in half.  Remove the yolks and put them to one side.
On a medium heat, melt the sardines in a little olive oil.  Put the egg yolks into a frying pan and mash with a fork.  Add the parsley leaves, some breadcrumbs and the salted sardines.  Fill the eggs with this mixture.


Wild Asparagus Omelette (for two persons)

You will need:

  • 400g of wild asparagus, use top soft part of the asparagus, cut to approx 2cm pieces
  • 150g finely chopped onion
  • 6 eggs, beaten
  • salt and peper to taste
  • 4 spoons of olive oil

Heat the oil, add the onion and cut asparagus tops and fry until onion is brown and asparagus softens. Add beaten eggs, salt and peper and fry whilst stiring occassionally until eggs cook.

Serve immediately with bread. Enjoy!


Aktivitäten

Sie finden die Aktivitäten hier toll? Dann benötigen Sie evtl. noch eine passende Unterkunft auf der Insel Krk?

Übersicht über unsere Appartements

Preise und Belegung